down AfD BW | KV Pforzheim/Enz

Die Verarmung Deutschlands wird sichtbarer

KV-PFORZHEIM-ENZ - 12.08.2023

Westliche Staaten haben es dank raffinierter Propagandatechniken sowie willfähriger Medien weitgehend geschafft, unangenehme Erscheinungen zu beschönigen oder zu vernebeln. So fantasiert hierzulande Bundeskanzler Scholz von einem neuen „Wirtschaftswunder“, derweil Rezession und Inflation die Bevölkerung beuteln. Und ungeachtet der Tatsachen plant die Berliner Ampel-Regierung die staatliche Abzocke der Bürger im kommenden Jahr mit Maßnahmen wie die Erhöhung der LKW-Maut oder dem Anstieg der CO2-Steuer noch zu verschärfen. Von der extrem negativen, nachhaltigen Schuldenmacherei auf Kosten der immer weniger werdenden Nachkommen ganz zu schweigen.

Doch keine Propaganda, keine Medienlüge, keine leeren Politikerphrase kann darüber hinwegtäuschen, dass in diesem Deutschland, in dem wir leben, deutliche Verarmungs- und Verwahrlosungstendenzen sichtbar werden. Am sichtbarsten sind sie wohl in den Großstädten mit erheblichen migrantischen Bevölkerungsanteilen, also praktisch allen. Da ich in Frankfurt lebe, der Vorzeigestadt von Liebhabern multikultureller Vielfalt, kann ich das am Beispiel der Entwicklung der zentralen Einkaufsstraße Zeil genau verfolgen. Dort geht es kontinuierlich abwärts mit der Qualität des Konsums wie auch mit der Qualität der Konsumenten.

Nun war die Zeil nach 1945 nie eine Idylle. Doch bis in die 2000er-Jahre gab es dort noch Geschäfte und Warenhäuser, die auch ein normal kaufkräftiges Publikum, ja sogar noch gutsituierte Kunden anziehen konnten. Davon ist inzwischen nur noch eine größere Filiale von Peek & Cloppenburg übriggeblieben. Das ist ein Unternehmen in Insolvenz, das sich an dem Standort verkleinern will bzw. muss. Die riesige Konsumburg mit dem albernen Namen “My Zeil“ hat die Aufenthaltsqualität des Frankfurter Flughafens, der ja nicht ohne Grund berüchtigt ist. Ansonsten haben sich die Zeil-Läden mehr und mehr auf ein nicht mittelloses, aber auch nicht wohlhabendes vorwiegend migrantisches Publikum eingestellt.

Soweit es in Frankfurt noch ein Bürgertum oder zumindest besserverdienende Einwohner gibt, zieht es diese immer weniger auf die Zeil, sondern in benachbarte Orte oder Verkaufszentren an der Peripherie der Stadt. Unter der Entwicklung leidet fast zwangsläufig auch die Sauberkeit in der Stadt. Fast alle Besucher Frankfurts beklagen die Vermüllung und Verhässlichung der Innenstadt. Was allerdings die Stadtregierung aus den Ampelparteien so wenig stört wie die katastrophalen Zustände im Bahnhofsviertel.

Genug der Klage über meine Vaterstadt. Frage an die Leser: Wier sieht es bei Ihnen aus? Wir auch in Ihrer Stadt die Verarmung und Verwahrlosung sichtbarer? Oder sehe ich zu schwarz?

Wolfgang Hübner

Teile diesen Beitrag in den sozialen Medien:

left Zurück zur Übersicht

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:


KV-PFORZHEIM-ENZ - 30.11.2023

Rede vom 30 11 2023 MdL Alfred Bamberger im Landtag Baden Württemberg

Erste Beratung des Gesetzentwurfs der Landesregierung – Gesetz zur Änderung des Landespersonalvertretungsgesetzes https://www.youtube.com/watch?v=3lnmKAGkB9s ...
right   Weiterlesen
KV-PFORZHEIM-ENZ - 28.11.2023

MdL Alfred Bamberger: Klimawandel-Narrativ wackelt bedenklich

Wenn Nobelpreisträger sich zu Wort melden, sollte man vielleicht als Laie besser die Ohren spitzen, anstatt den ideologisch gestählten Besserwisser rauszuhängen....
right   Weiterlesen
KV-PFORZHEIM-ENZ - 25.11.2023

Analyse von Ulrich Reitz - Arrogant und demutsfrei - diese Regierung verdient unser Vertrauen nicht mehr

Die Ampelregierung hat nicht nur ein Geldproblem. Inzwischen wird immer klarer: In der Grauzone zwischen Demutsfreiheit und Arroganz hat die Regierung von Olaf Scho...
right   Weiterlesen
KV-PFORZHEIM-ENZ - 21.11.2023

GASTRONOMIE VOR DEM AUS Ihr habt aufs falsche Pferd gesetzt!

Bald sitzen wir also vereinzelt zu Hause mit Bierflasche und Aufback-Pizza. Gastronomie und Geselligkeit sind museale Erinnerungen einer längst vergangenen Nostalg...
right   Weiterlesen
KV-PFORZHEIM-ENZ - 21.11.2023

Der Kanzler-Clan: Sie benehmen sich, als hätten sie mit dem ganzen Betrug nichts zu tun

https://www.nius.de/Analyse/der-kanzler-clan-sie-benehmen-sich-als-haetten-sie-mit-dem-ganzen-betrug-nichts-zu-tun/3c0be3bc-d4be-41e0-9d3d-2962818cae13?fbclid=IwAR0...
right   Weiterlesen
KV-PFORZHEIM-ENZ - 17.11.2023

Der sechsfache Krieg gegen die Deutschen

Liest man die offiziellen Reaktionen auf die massive Machtdemonstration der Islamisten in Deutschland, dann beschleicht einen doch der Eindruck, dieses Land ist auf...
right   Weiterlesen
KV-PFORZHEIM-ENZ - 17.11.2023

Sehr geehrte Mitglieder, Förderer und Interessenten des AfD KV Pforzheim/Enzkreis,

wir möchten Sie herzlichst auf unseren bevorstehenden Stammtisch im Format der „Alternativen Runde“ aufmerksam machen.   Am 22.11.2023 um 20.00 Uhr werden wir...
right   Weiterlesen
KV-PFORZHEIM-ENZ - 16.11.2023

Scholz und Lindner vor einem Scherbenhaufen

Das gestrige Urteil des Bundesverfassungsgerichts bringt nicht nur die Ampelkoalition in große finanzpolitische Schwierigkeiten, sondern letztlich auch die gesamte...
right   Weiterlesen
KV-PFORZHEIM-ENZ - 16.11.2023

Aber er hatte doch nur ein Messer!

, rufen Bessermenschen entsetzt aus, wenn sich die Polizei, wie jüngst in Gummersbach, mit der Schusswaffe verteidigt. Einmal abgesehen davon, wie viele "Einmänne...
right   Weiterlesen
KV-PFORZHEIM-ENZ - 15.11.2023

Deutschland: Siedlungsgebiet für die Welt

Die deutschstämmigen Deutschen werden weniger. Das ist schon lange bekannt, wurde politisch und gesellschaftlich akzeptiert und hat nun zu einer sichtlichen Übera...
right   Weiterlesen
KV-PFORZHEIM-ENZ - 13.11.2023

Leserbrief von Herrn Werner Amft in der PZ

right   Weiterlesen
KV-PFORZHEIM-ENZ - 06.11.2023

Der Westen verliert in Gaza und auch daheim

Es mag sein, dass sich Israel in Gaza militärisch durchsetzt. Doch dort wie auch in den eigenen Staaten des Westens, vorweg dessen Dominator USA samt Verbündeten ...
right   Weiterlesen

Lust auf mehr? Downloads

GRUNDSATZPROGRAMM der Alternative für Deutschland (PDF Download)

 

 

    

 

up