AfD BW | KV Pforzheim/Enz

Wir dürfen Sie ganz herzlich auf unserer Internetpräsenz der
Alternative für Deutschland Pforzheim / Enzkreis begrüßen.

                                                                                                                                                                                                             

Die Alternative für Deutschland ist eine Mitmachpartei, die freiheitlich und demokratisch unterwegs ist.
Die Alternative für Deutschland ist auch eine Mutmachpartei, denn wir haben nicht nur den Mut Dinge anzusprechen, die im Argen liegen, wir haben auch den Mut uns mit konstruktiven Vorschlägen in die Diskussion einzubringen.

 

                                                                     

 

70 Jahre Grundgesetz. Wir stehen drauf!

 

Sehr geehrtes Mitglied, sehr geehrter Förderer und Freund der AfD,

wie Sie wissen, möchte die AfD-Gemeinderatsfraktion das Projekt „Innenstadt-Ost“ in der jetzigen Ausgestaltung verhindern. Dies bedeutet, dass wir FÜR den Erhalt des Technischen Rathauses sind und GEGEN die Schließung des Schlossberges für den Autoverkehr. Argumente für unsere Position konnten Sie auch unserer Zeitung „Pforzheim im Blick“ entnehmen.

Deshalb wollen wir das Bürgerbegehren, das Sie im Anhang vorfinden, mittragen. Wir bitten Sie, mit uns zusammen das Bürgerbegehren gegen die Planungen von „Innenstadt-Ost“ zu unterstützen.

Wir bitten Sie, dabei folgende Dinge zu beachten:

  • Die Liste darf nicht verändert werden, da sie sonst ungültig wird. Das hat juristische Gründe.

  • Sie kann dennoch beliebig vervielfältigt und verteilt werden. Hier gibt es sicher viele Möglichkeiten auf beruflicher und privater Ebene, auch in Vereinen usw.

  • Sie können die Liste auch im AfD Fraktionsbürobriefkasten im Rathaus Pforzheim einwerfen.

  • Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung !

      zum Download     

                     

                                                       

                                                                                                                                                                          

   

             Unterstützen Sie unseren Wahlkampf mit einer Spende über Paypal.

Wenn wir Ihnen eine Spendenquittung zusenden sollen, teilen Sie uns bitte ihren                                                         Namen und ihre Adresse mit.

                                                                                                                           Jetzt einfach, schnell und sicher online bezahlen – mit PayPal.

Energiewende wächst sich zum Fiasko aus

24.05.2019
 4600 Milliarden Euro Kosten für CO2-Ausstieg! Dass die Energiewende vollkommen verkorkst ist, liegt auf der Hand.Milliardenschwere Planwirtschaft, die die Bürger teuerst subventionieren müssen. Das alles für nichts. Das Akademieprojekt «Energiesysteme der Zukunft» der Union der deutschen Akademien (...)

70 JAHRE GRUNDGESETZ: „DIE AfD IST DIE GRUNDGESETZPARTEI UNSERES LANDES

24.05.2019
Ein Beitrag der AfD: ++ Wir feiern 70 Jahre Grundgesetz: Ohne das GG gäbe es die AfD nicht! ++ Prof. Dr. Jörg Meuthen und Dr. Alexander Gauland zum Jubiläum: ❝Liebe Mitbürger, der 70. Geburtstag des Deutschen Grundgesetzes, am 23. Mai 2019, ist ein ganz besonderer Tag für die Alternative für (...)

MILLIARDENGESCHÄFTE MIT ASYLMISSBRAUCH

24.05.2019
There’s no business like refugee business. Hier die Zwischenüberschriften: – Die »Anti-Abschiebe-Industrie« – Professionelle Asyllobbyisten – Es geht um viel Geld – Die Amtskirchen: Sozialindustrielle Konzerne mit angeschlossener Weltanschauungsabteilung – Goldgrube Asylchaos – (...)

Unglaublicher Vorstoß: SPD will Städte ohne demokratische Grundlage mit Asylbewerbern fluten

23.05.2019
Welch' schäbiges Demokratieverständnis die SPD-Europawahl-Spitzenkandidatin Katarina Barley umtreibt, zeigt ihre neueste Forderung. Nachdem sich zahlreiche Mitgliedsstaaten gegen die Zuteilung von Asylbewerbern wehren, prescht die Noch-Justizministerin vor: Die EU soll Asylbewerber direkt in willige Kommunen verteilen (...)

Europawahl: der Weg des Durchpeitschens

23.05.2019
In der BZ schrieb Gunnar Schupelius unlängst, in Deutschland trage der Europawahlkampf „hysterische Züge“. Statt über die europäischen Probleme zu diskutieren, würden die Wähler unter Druck gesetzt. Die Aufrufe, „richtig“ zu wählen, also keinen EU-kritischen Parteien die (...)

FOLGEKOSTEN DER FLÜCHTLINGSKRISE ALLEIN FÜR DEN BUND AUF 23 MILLIARDEN EURO GESTIEGEN

22.05.2019
Das geht aus dem neuen Regierungsbericht zu den „Flüchtlings- und Integrationskosten“ hervor. Das zahlen Sie mit Ihren Steuern! Die Folgekosten der bunten Migrantionspolitik bemerken Sie zum Beispiel auch an den exorbitant gestiegenen Mietpreisen, an denen auch die Nullzinspolitik der EZB mitschuldig ist, und an der (...)

MIGRANTEN BESETZEN PARISER FLUGHAFEN- TERMINAL UND SKANDIEREN „FRANKREICH GEHÖRT NICHT DEN FRANZOSEN“

22.05.2019
Geschähe Entsprechendes in Berlin oder Frankfurt, könnten sie sicher sein, von den Bunten hierzulande unterstützt zu werden. Ein Beitrag von Dr. Alice Widel, MdB: Hunderte Migranten besetzten am Sonntag den Pariser Flughafen und skandierten: „Frankreich gehört nicht den Franzosen.“ Europa macht (...)

EU- SPITZENKANDIDAT FRANS TIMMERMANS (SPD) FÜR ABSCHAFFUNG DER KURZSTRECKENFLÜGE

22.05.2019
Frans Timmermans ist rundweg für ein Verbot der Kurzstreckenflüge und outet sich damit als Bevormunder im Stil der Grünen. Weber, ebenfalls EU- Spitzenkandidat (CSU) will dasselbe, aber durch mehr Bahn statt Flugzeug. Die Abschaffung der Kurzstreckenflüge hätte das Zeug, einen Regionalflughafen wie (...)

BW-Datenschutzbeauftragter Brink kritisiert "Ibiza-Video"

21.05.2019
Die Veröffentlichung so eines Videos wie in Österreich, ist egal was man darüber denken mag ein zutiefst krimineller Akt der tief in die persönlichern Rechte des Einzelnen geht und ist mit Sicherheit eines, keineswegs eine "Sternstunde des Journalismus", so wie vom Mainstream der deutschen Presse (...)

 

Aktuelles und Neuigkeiten über uns finden Sie auch auf:                Facebook                  Youtube                  Twitter

 

 Aktuelles von unseren Landtagsabgeordneten finden Sie auf    Dr. Bernd Grimmer und    Bernd Gögel