down AfD BW | KV Pforzheim/Enz

Deutschland – Staat ohne Bürgertum

KV-PFORZHEIM-ENZ - 15.04.2023

Wenn an diesem Wochenende unter Wehklagen und auch heuchlerischen Bekundungen Deutschland Abschied von der Atomkraft nimmt; wenn viele Millionen sich vor den irrsinnigen geplanten Auflagen fürs Heizen und deren hohe Folgekosten fürchten, aber wegducken; wenn eine kleine Gruppe ferngesteuerter Fanatiker und Extremisten „fürs Klima“ den Verkehr in Städten unter fürsorglicher polizeilicher Begleitung beliebig ins Chaos stürzen kann- wo ist da das widerständige Bürgertum?

Wenn es normal ist, dass missliebige oppositionelle Parteien wie die AfD, Kräften wie den sogenannten „Querdenkern“ und selbstdenkenden Persönlichkeiten Veranstaltungsstätten verweigert und sie dem Terror der staatlich gefördert „Antifa“ ausgeliefert werden; wenn eine peinliche Null als Außenministerin für Deutschland in die Welt geschickt wird – wenn all dies und vieles anderes wie gottergeben in einem Volk resp. einer Bevölkerung von über 80 Millionen Menschen hingenommen wird, dann ist unter anderem klar: In diesem Staat gibt es kein Bürgertum in dem positiven Verständnis dieses Begriffs mehr.

Denn wenn es noch ein zahlenmäßig relevantes gebildetes Bürgertum in Deutschland gäbe, das verantwortungsbewusst, selbstbewusst und zukunftsorientiert wäre, dann müsste sich deutlicher Widerstand gegen die oben geschilderten Zustände und Fehlentwicklungen manifestieren. Doch trotz der großen Zahl von Akademikern, Unternehmern, verantwortlichen Managern, Freiberuflern sind es nur sehr wenige aus diesen Kreisen, die den deutschen Niedergang aktiv zu verhindern suchen oder wenigstens öffentliche Kritik daran üben.

An deutschen Universitäten waren 2021 über 50.000 weibliche und männliche Professoren tätig, es werden sicher inzwischen nicht weniger geworden sein. Zum 1.1.2022 waren hierzulande 165.587 weibliche und männliche Rechtsanwälte zugelassen. Rund 368.000 Erwerbstätige mit einem Jura-Abschluss waren 2021 in Deutschland tätig. Es gibt von Flensburg bis Konstanz rund 1,5 Millionen Selbständige in freien Berufen. Knapp 2,5 Millionen kleine und mittlere Unternehmen haben Inhaber, Leiter oder Geschäftsführer.

Zusammengenommen stellt das keine kleine Minderheit dar, sondern eine potentiell mächtige Bevölkerungsgruppe, ohne die ein gesellschaftliches Funktionieren nicht möglich ist. Es ist auch eine Bevölkerungsgruppe, die ganz andere Einflussmöglichkeiten als lohnabhängige Arbeiter und Angestellte haben könnte. Gegen erheblichen Widerstand aus ihren Reihen wären finaler Atomausstieg, Klimahysterie, offensive Entdemokratisierung, Manipulations- und Lügenmedien, die Zumutungen wie Baerbock, Habeck oder Lauterbach weniger möglich, zumindest aber viel umstrittener.

Doch wie leider schon mehrfach in der deutschen Geschichte versagt diese Bevölkerungsgruppe feige, bequem, selbstvergessen, obrigkeitshörig und ist deshalb nur eine selbstzufrieden-hedonistische Bourgeoisie, aber kein Bürgertum, das diese Bezeichnung verdient.

Wolfgang Hübner

Teile diesen Beitrag in den sozialen Medien:

left Zurück zur Übersicht

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:


KV-PFORZHEIM-ENZ - 03.04.2024

73 Prozent Ablehnung, deutlich vor Biden – Olaf Scholz ist der unbeliebteste Regierungschef der Welt

Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) hat es endlich an die Weltspitze geschafft. Leider jedoch nicht mit der deutschen Wirtschaft, sondern mit der eigenen Unbeliebtheit....
right   Weiterlesen
KV-PFORZHEIM-ENZ - 19.03.2024

Alternative Runde  Freitag, den 22.03.2024 um 19.00 Uhr

Am Freitag, den 22.03.2024 um 19.00 Uhr werden wir vom Bundestagsabgeordneten Marc Bernhard einen Vortrag zu dem Thema "Wie wir Deutschland wieder sicher und b...
right   Weiterlesen
KV-PFORZHEIM-ENZ - 19.03.2024

Die AfD Landtagsfraktion BW lädt zum Bürgerdialog am 2. April in Pforzheim CCP ein.

Liebe Mitbürger, wir möchten Sie zum nächsten BürgerDialog Ihrer AfD-Landtagsfraktion herzlich einladen. Der Fraktionsvorsitzende Anton Baron MdL wird Sie mit...
right   Weiterlesen
KV-PFORZHEIM-ENZ - 18.03.2024

Die links-grüne Traumwelt, in der alle Kulturen einander lieb haben

Der konservative Islam ist so tolerant wie Christen zur Zeit der Kreuzzüge. Doch viele Grüne und Linke leugnen Probleme mit einer wachsenden Minderheit von Muslim...
right   Weiterlesen
KV-PFORZHEIM-ENZ - 08.03.2024

Rede vom 07 03 2024 MdL Alfred Bamberger im Landtag Baden-Württemberg

„Green Culture – Kunst und Kultur ökologisch nachhaltiger gestalten“ hatten die Grünen großspurig ihren Antrag genannt. Ich konnte es mir nicht verkneifen,...
right   Weiterlesen
KV-PFORZHEIM-ENZ - 07.03.2024

Der Unmut wächst!

„Wenn allein die SWP heute allein für Ulm feststellen muss, dass die Bautätigkeit der Stadt nicht mit ihrem Bevölkerungswachstum mithält, wird die Bürgerskep...
right   Weiterlesen
KV-PFORZHEIM-ENZ - 06.03.2024

Das deutsche islamisierungs-Hamsterrad

Sonne, Mond und Sterne sollen ab dem 10. März in der Frankfurter »Freßgass« leuchten. Nun fallen in der hessischen Bankenstadt weder St. Martin noch Weihnachten...
right   Weiterlesen
KV-PFORZHEIM-ENZ - 05.03.2024

Nächster Automobilzulieferer insolvent – Grüne Politik kostet Arbeitsplätze!

Der mittelstandspolitische Sprecher der AfD-Landtagsfraktion Bernd Gögel hat die Insolvenz des Automobilzulieferers Eissmann aus Bad Urach als weiteren Mosaikstein...
right   Weiterlesen
KV-PFORZHEIM-ENZ - 29.02.2024

Weitere RAF-Terroristen in Berlin vermutet – Linksextreme Netzwerke auflösen!

Den Sicherheitsbehörden ist zu diesem Erfolg nur zu gratulieren: Überraschend schnell nach Ausstrahlung der Sendung „Aktenzeichen XY“ ist kürzlich die führe...
right   Weiterlesen
KV-PFORZHEIM-ENZ - 26.02.2024

Mit deutlichen Mehrheiten gewählt – Herzlichen Glückwunsch dem neuen AfD-Landesvorstand!

Der Landesparteitag begann zwar etwas chaotisch – natürlich haben die Medien in erster Linie darüber berichtet. Viel wichtiger ist jedoch, dass sich das Enderge...
right   Weiterlesen
KV-PFORZHEIM-ENZ - 23.02.2024

Pforzheim 23./24. Februar 1945 und der Zeitgeist

Thema ist natürlich der britische Bombenangriff auf Pforzheim in der Endphase des Krieges, der nach offiziellen Angaben 17.600 Todesopfer kostete (das soll 31,4% d...
right   Weiterlesen
KV-PFORZHEIM-ENZ - 20.02.2024

Einkommensteuer senken! – Topökonom warnt: Vollzeitarbeit lohnt sich oft nicht mehr

Unsere exportorientierte hochspezialisierte Wirtschaft ist auf Fachkräfte angewiesen. Klar ist: Der aktuelle Mangel ist auch das Resultat einer zunehmenden Ausbrei...
right   Weiterlesen

Lust auf mehr? Downloads

GRUNDSATZPROGRAMM der Alternative für Deutschland (PDF Download)

 

 

    

 

up