AfD BW | KV Pforzheim/Enz

Bereiten wir uns auf die Zeit nach dem Ukrainekrieg vor?

KV-PFORZHEIM-ENZ - 30.05.2022

Nach jedem Krieg kommt ein Frieden. Wir sollten anfangen, uns darüber Gedanken zu machen, wie wir uns auf die Zeit nach dem Konflikt in der Ukraine vorbereiten. Insoweit sind die Aussagen des Altmeisters der US-Diplomatie Henry Kissinger, dass Russland eine europäische Macht bleiben wird und die Ukraine einen Frieden suchen sollte, neu zu bewerten.

Basis jeder Friedenspolitik ist der Respekt für den früheren Gegner. Angesichts der Kriegshysterie und einseitigen offiziellen Russlandfeindlichkeit in Deutschland heißt das, dass wir uns bewusst bemühen müssen, Russland nicht als Feind zu sehen. Russland wird unser Nachbar bleiben. Wir werden wirtschaftlich, kulturell und menschlich weiter mit Russland und den Russen zusammen arbeiten, zusammen leben. Jede Brücke, jede Verbindung, die heute in Wut eingerissen wird, werden wir morgen mit viel Mühe und Aufwand wieder aufbauen müssen. Ich meine: Die Anzahl eingerissener Brücken genügt. Wir sollten damit sofort aufhören und wenigstens nicht noch mehr Sanktionen erlassen, die vor allem uns selbst schaden, Waffen senden, die nur das Morden verlängern, oder Länder in die NATO aufnehmen, wodurch die Spannung in Europa für alle Länder erhöht wird.

Ohnehin stellt sich die Frage: Was machen wir eigentlich, wenn das ukrainische Militär zusammenbricht? Wenn der Westen, wenn die NATO, diesen Krieg einfach verlieren? Und China, der mittlere Osten, Afrika und Südamerika das aufmerksam zur Kenntnis nehmen? Wenn unsere Wirtschaft ohne preisgünstige Energie ausverkauft oder geschlossen wird? Die Gefahren für unser Land sind enorm. Aber wo sind die Vorbereitungen für die Zeit nach dem Krieg? Ich sehe von Regierungsseite in Berlin und Stuttgart nichts, außer dummen oder unrealistischen Luftschlösser wie Windräderausbau oder Forderungen nach einem Tempolimit.

Teile diesen Beitrag in den sozialen Medien:

left Zurück zur Übersicht

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

KV-PFORZHEIM-ENZ - 07.08.2022

Der Ukraine-Mythos bröckelt

Wenn jüngsten Umfragen zu trauen ist, dann vollzieht sich in der deutschen Bevölkerung ein Stimmungswandel den Ukraine-Krieg betreffend. Denn die Zahl derer steig...
right   Weiterlesen
KV-PFORZHEIM-ENZ - 06.08.2022

Bernd Gögel MdL: Staat zockt 29 Milliarden Mehrwertsteuer-Überschuss ab

Statt die Steuern auf Energie bis zum EU-Mindestsatz abzusenken und die CO2-Abgabe auszusetzen, wie es die AfD-Fraktion fordert, hat der Staat im ersten Halbjahr 20...
right   Weiterlesen
KV-PFORZHEIM-ENZ - 05.08.2022

Angeschlagener Minister soll informieren

„Was steckt hinter den Bluttaten von Asperg („Fall Tabitha“) und Ludwigsburg (Messerattacke auf 79-Jährigen), und warum werden der Öffentlichkeit dazu Infor...
right   Weiterlesen
KV-PFORZHEIM-ENZ - 28.07.2022

Lindner gegen weiteres Entlastungspaket - Bürger bleiben auf Horrorkosten sitzen

Bundesfinanzminister Christian Lindner (FDP) hat einem weiteren Entlastungspaket in diesem Jahr eine Absage erteilt und lässt damit die Bürger alleine auf den Hor...
right   Weiterlesen
KV-PFORZHEIM-ENZ - 27.07.2022

Bernd Gögel MdL: "Hinweisgeberschutzgesetz befördert Denunziantentum"

Baden-Württembergs AfD-Fraktionschef Bernd Gögel MdL kritisiert das heute im Bundeskabinett behandelte „Hinweisgeberschutzgesetz“, das die Einrichtung von Mel...
right   Weiterlesen
KV-PFORZHEIM-ENZ - 25.07.2022

Alternative Runde der AfD Pforzheim/Enzkreis

Der Kreisverband der Alternative für Deutschland Pforzheim lädt am Mittwoch, dem 27. Juli um 19.00 Uhr ins Restaurant Schützenhaus Pforzheim, Am Kirschpfad 1 zur...
right   Weiterlesen
KV-PFORZHEIM-ENZ - 24.07.2022

Verbrenner- statt Elektroautos jetzt

Der parlamentarische Geschäftsführer der AfD-Landtagsfraktion Baden-Württemberg Emil Sänze MdL hat ein Ende des Zwangs der Bürger in die Elektromobilität gefo...
right   Weiterlesen
KV-PFORZHEIM-ENZ - 15.07.2022

Gasmangellage – Hilferuf der Hochschulen ist Bankrotterklärung

„Erst durften die Studenten aufgrund des Corona-Missmanagements der Regierung nicht in die Universitäten - nun können sie nicht, da Strom und Heizung nicht betr...
right   Weiterlesen
KV-PFORZHEIM-ENZ - 14.07.2022

Die Regierung hat die Menschen im Ahrtal im Stich gelassen

In der kommenden Nacht vor genau einem Jahr suchte eine der schlimmsten Flutkatastrophen der jüngsten Geschichte die Menschen im Ahrtal südlich von Bonn heim, for...
right   Weiterlesen
KV-PFORZHEIM-ENZ - 14.07.2022

Willkürliche Stasi-Methoden – Stellungnahme zur VS-Beobachtung

Der AfD-Fraktionsvorsitzende Bernd Gögel äußert sich folgendermaßen zur heute bekanntgewordenen Beobachtung des AfD-Landesverbandes Baden-Württemberg durch das...
right   Weiterlesen
KV-PFORZHEIM-ENZ - 08.07.2022

Wann ist ein Panzer ein Panzer und wann ist er keiner?

Dieser Frage widmete sich "Bundesverteidigungsministerin" Christine Lambrecht auf peinlichste Weise im Bundestag. Sie erkannte, dass Panzer groß und schwer sind un...
right   Weiterlesen
KV-PFORZHEIM-ENZ - 07.07.2022

Kriegstreibern in Deutschland

Die Grünen sind zu den größten Kriegstreibern in Deutschland geworden. Der einst starke pazifistische Flügel ist eliminiert. Vielmehr unterstützen die Bündnis...
right   Weiterlesen

Lust auf mehr? Downloads

 

WAHLPROGRAMM zur Bundestagswahl 2021 und GRUNDSATZPROGRAMM der Alternative für Deutschland (PDF Download)

    

 

up