AfD BW | KV Pforzheim/Enz

Fachkräfte? Fehlanzeige! 900.000 Merkel-Migranten leben von Hartz IV!

KV-PFORZHEIM-ENZ - 27.05.2022

„Es wird bunter werden – ja, wie wunderbar ist das?“ – Der frenetische Jubel der Altparteien-Vertreter während der Flüchtlingskrise 2015 wirkt heute wie der blanke Hohn. Denn fast 900.000 der damaligen Merkel-Migranten leben von Hartz IV. Fachkräfte? Fehlanzeige! Nur 460 000 der seinerzeit ins Land gekommenen Syrer, Afghanen, Somalis oder Iraker haben derzeit eine Arbeit, und das zumeist auch nur in unterqualifizierten Jobs. Kein Wunder: Von den 670 000 als arbeitslos und arbeitssuchend gemeldeten Flüchtlingen haben 88 Prozent keinen Berufsabschluss. Und daran hat sich bis heute nichts geändert!

All das hat die Antwort der Bundesregierung auf eine Anfrage des AfD-Bundestagsabgeordneten René Springer ergeben. Laut Statistiken würde die Quote der Flüchtlinge in im sogenannten Leistungsbezug je nach Nationalität bei bis zu 60 Prozent liegen. Bei der deutschen Bevölkerung liegt die Hartz-IV-Quote bei 5,6 Prozent. „Trotz aller Beschönigungen vonseiten der Regierung und der etablierten Medien kann die massive Einwanderung in unsere Sozialsysteme nicht mehr geleugnet werden“, resümiert René Springer. All die Steuermilliarden, die bislang für Integrationsmaßnahmen ausgegeben worden sind, seien „ganz überwiegend wirkungslos verpufft“.

Zurecht fragt man sich, wie solche Zahlen mit den aktuellen Plänen der Ampelregierung zusammenpassen. Die hat mit Wirkung zum 1. Juni jetzt ukrainische Flüchtlinge sofort in den Hartz-IV-Bezug gesteckt und erwartungsgemäß gibt es bereits Forderungen, das doch mit allen Asylbewerbern zu machen. Währenddessen sollen Eigentumsprüfungen und auch Sanktionen, falls jemand Jobangebote oder Weiterbildungen ablehnt, ersatzlos wegfallen! Es ist der restlose Ausverkauf des deutschen Sozialstaates! Immer weniger Menschen in geregelten Jobs müssen immer länger für immer mehr Menschen schuften, die nicht arbeiten können oder wollen – und sich oft genug auch genau deshalb auf den Weg nach „Germoney“ machen. Währenddessen reicht die Rente schon jetzt bei vielen nicht mehr zum Leben!

Mittlerweile drängt sich die Vermutung auf, dass die Ampelregierung ihre Bürger ganz bewusst kaputtspielen will. Denn statt den selbstzerstörerischen Kurs gründlich zu korrigieren, geht es munter weiter mit Deutschland auf Talfahrt. Stoppen kann das nur die Alternative für Deutschland – mit einer Politik, die sich endlich wieder in den Dienst der hier lebenden und arbeitenden Menschen stellt, statt Steuergeschenke an alle und jeden in der Welt zu verteilen!

Diesen Beitrag finden Sie auch auf AfD-Kompakt: https://afdkompakt.de/.../fachkraefte-fehlanzeige-900.../

Teile diesen Beitrag in den sozialen Medien:

left Zurück zur Übersicht

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

KV-PFORZHEIM-ENZ - 08.08.2022

Bürgerproteste gegen Regierungspolitik werden diffamiert: Wir stehen an Eurer Seite!

Vom Inflations- und Energiewende-Wahnsinn bis zu den kontraproduktiven Russland-Sanktionen: Es wird immer wahrscheinlicher, dass uns schon bald eine völlig berecht...
right   Weiterlesen
KV-PFORZHEIM-ENZ - 07.08.2022

Der Ukraine-Mythos bröckelt

Wenn jüngsten Umfragen zu trauen ist, dann vollzieht sich in der deutschen Bevölkerung ein Stimmungswandel den Ukraine-Krieg betreffend. Denn die Zahl derer steig...
right   Weiterlesen
KV-PFORZHEIM-ENZ - 06.08.2022

Bernd Gögel MdL: Staat zockt 29 Milliarden Mehrwertsteuer-Überschuss ab

Statt die Steuern auf Energie bis zum EU-Mindestsatz abzusenken und die CO2-Abgabe auszusetzen, wie es die AfD-Fraktion fordert, hat der Staat im ersten Halbjahr 20...
right   Weiterlesen
KV-PFORZHEIM-ENZ - 05.08.2022

Angeschlagener Minister soll informieren

„Was steckt hinter den Bluttaten von Asperg („Fall Tabitha“) und Ludwigsburg (Messerattacke auf 79-Jährigen), und warum werden der Öffentlichkeit dazu Infor...
right   Weiterlesen
KV-PFORZHEIM-ENZ - 28.07.2022

Lindner gegen weiteres Entlastungspaket - Bürger bleiben auf Horrorkosten sitzen

Bundesfinanzminister Christian Lindner (FDP) hat einem weiteren Entlastungspaket in diesem Jahr eine Absage erteilt und lässt damit die Bürger alleine auf den Hor...
right   Weiterlesen
KV-PFORZHEIM-ENZ - 27.07.2022

Bernd Gögel MdL: "Hinweisgeberschutzgesetz befördert Denunziantentum"

Baden-Württembergs AfD-Fraktionschef Bernd Gögel MdL kritisiert das heute im Bundeskabinett behandelte „Hinweisgeberschutzgesetz“, das die Einrichtung von Mel...
right   Weiterlesen
KV-PFORZHEIM-ENZ - 25.07.2022

Alternative Runde der AfD Pforzheim/Enzkreis

Der Kreisverband der Alternative für Deutschland Pforzheim lädt am Mittwoch, dem 27. Juli um 19.00 Uhr ins Restaurant Schützenhaus Pforzheim, Am Kirschpfad 1 zur...
right   Weiterlesen
KV-PFORZHEIM-ENZ - 24.07.2022

Verbrenner- statt Elektroautos jetzt

Der parlamentarische Geschäftsführer der AfD-Landtagsfraktion Baden-Württemberg Emil Sänze MdL hat ein Ende des Zwangs der Bürger in die Elektromobilität gefo...
right   Weiterlesen
KV-PFORZHEIM-ENZ - 15.07.2022

Gasmangellage – Hilferuf der Hochschulen ist Bankrotterklärung

„Erst durften die Studenten aufgrund des Corona-Missmanagements der Regierung nicht in die Universitäten - nun können sie nicht, da Strom und Heizung nicht betr...
right   Weiterlesen
KV-PFORZHEIM-ENZ - 14.07.2022

Die Regierung hat die Menschen im Ahrtal im Stich gelassen

In der kommenden Nacht vor genau einem Jahr suchte eine der schlimmsten Flutkatastrophen der jüngsten Geschichte die Menschen im Ahrtal südlich von Bonn heim, for...
right   Weiterlesen
KV-PFORZHEIM-ENZ - 14.07.2022

Willkürliche Stasi-Methoden – Stellungnahme zur VS-Beobachtung

Der AfD-Fraktionsvorsitzende Bernd Gögel äußert sich folgendermaßen zur heute bekanntgewordenen Beobachtung des AfD-Landesverbandes Baden-Württemberg durch das...
right   Weiterlesen
KV-PFORZHEIM-ENZ - 08.07.2022

Wann ist ein Panzer ein Panzer und wann ist er keiner?

Dieser Frage widmete sich "Bundesverteidigungsministerin" Christine Lambrecht auf peinlichste Weise im Bundestag. Sie erkannte, dass Panzer groß und schwer sind un...
right   Weiterlesen

Lust auf mehr? Downloads

 

WAHLPROGRAMM zur Bundestagswahl 2021 und GRUNDSATZPROGRAMM der Alternative für Deutschland (PDF Download)

    

 

up