down AfD BW | KV Pforzheim/Enz

80 % der „Corona-Toten“ starben wohl nicht am Virus!

KV-PFORZHEIM-ENZ - 03.09.2021

Das Propaganda-Gebäude der Corona-Hysterie bricht endgültig zusammen! In einem Interview mit der Tageszeitung „Die Welt“ spricht der Mediziner Bertram Häussler Klartext: Demnach starben mehr als 80 Prozent der vermeintlichen „Covid-Toten“ wohl nicht am Virus! Bei einer genaueren Betrachtung seiner entscheidenden Aussage wird der Fakt noch krasser: Man habe festgestellt, dass „bei gut 80 Prozent der offiziellen Covid-Toten“ die Infektion schon länger als fünf Wochen zurückliege, sodass man in diesen Fällen das Virus nicht als „wirklich Todesursache“ annehmen könne. Dabei geht Häussler wohlgemerkt noch nicht einmal darauf ein, was mit den restlichen 20 Prozent ist, bei denen die Infektion also noch nicht länger als fünf Wochen zurückliegt. Auch in diesen Fällen ist es schließlich ohne Weiteres möglich, dass das Virus in vielen Fällen nicht den Tod verursachte.

Es könnten also in Wirklichkeit noch viel mehr als 80 Prozent der „Covid-Toten“ sein, bei denen nicht das Virus, sondern andere Faktoren ursächlich waren. Häussler zeigt anhand von besonders absurden Beispielen, wer alles als Covid-Toter in die Statistik eingeht: „Da kann es sich dann auch um einen alten Menschen handeln, der sich zwar 2020 infiziert hat, jetzt aber an Herzversagen gestorben ist.“ Und trotz dieser extrem dramatisierenden Daten-Erfassung meldet das Robert-Koch-Institut derzeit laut Häussler nur etwa acht Corona-Todesfälle pro Tag. In Wirklichkeit also vielleicht nur eine oder zwei Personen, die wirklich pro Tag „an Corona“ verstorben waren – wenn überhaupt. Hat man da noch Fragen? Es ist schlichtweg unverhältnismäßiger Wahnsinn, wenn wegen solcher Zahlen eine ganze Gesellschaft eingesperrt und mit unsäglichen Schikanen und Psychoterror überzogen wird! Wir brauchen eine Rückkehr zur Normalität und zur Freiheit – dafür steht die AfD.

https://www.welt.de/.../Corona-bei-80-Prozent-der...

Teile diesen Beitrag in den sozialen Medien:

left Zurück zur Übersicht

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

KV-PFORZHEIM-ENZ - 26.09.2022

Italien: Freude ohne Illusionen

Der klare Erfolg der rechten und konservativen Parteien in Italien ist eine vernichtende Niederlage der italienischen Linken und ein (vorläufiger) Sieg über die i...
right   Weiterlesen
KV-PFORZHEIM-ENZ - 24.09.2022

Klartext zum Wochenende!

Schaut man sich die geopolitischen, wie nationalen Verläufe, die verantwortliche Politik, sowie diverse einflussnehmende, systemische Strukturen und deren handelnd...
right   Weiterlesen
KV-PFORZHEIM-ENZ - 23.09.2022

Das Verhängnis der „Werte“

Gibt es universelle Werte, also Werte, die auf der gesamten Welt von allen Kulturen, Nationen, Staaten und Individuen geteilt und akzeptiert werden? Die Antwort auf...
right   Weiterlesen
KV-PFORZHEIM-ENZ - 17.09.2022

Die fetten Jahre sind vorbei

Man muss kein prophetischer Traumdeuter sein, um dieses bittere Fazit zu ziehen: Die „fetten Jahre“ in unserem Land sind vorbei. Und zu befürchten ist, dass di...
right   Weiterlesen
KV-PFORZHEIM-ENZ - 16.09.2022

Alternative Runde Mittwoch 21.09.22 Um 19 Uhr im Schützenhaus Pforzheim

Diesen Mittwoch dabei sein: Bei unserem traditionellen monatlichen Stammtisch. Leisten Sie uns Gesellschaft und diskutieren Sie mit. Wir freuen uns auf Sie!
right   Weiterlesen
KV-PFORZHEIM-ENZ - 16.09.2022

Das ist mein Land und du bist hier Gast!“

„Das ist mein Land und du bist hier Gast!“ Diesen Klartext-Satz sagte ein Berliner Polizist zu einem dreisten Syrer, gegen den ein offener Haftbefehl wegen des ...
right   Weiterlesen
KV-PFORZHEIM-ENZ - 14.09.2022

Es ist nichts mehr so, wie früher.

Eine grundlegende Erklärung über unsere aktuelle politische und gesellschaftliche Situation. Auch früher haben sich die Parteien und die Politiker gestritten. L...
right   Weiterlesen
KV-PFORZHEIM-ENZ - 13.09.2022

Habeck fehlt das fachliche Rüstzeug!

Sehr geehrter Herr Habeck, man hat Ihnen angesehen und angehört, dass Sie nicht nur keinen Spass mehr an Ihrer Arbeit haben, sondern dass Ihnen die Last zu schwer...
right   Weiterlesen
KV-PFORZHEIM-ENZ - 11.09.2022

Sehr geehrter Herr Habeck,

man hat Ihnen angesehen und angehört, dass Sie nicht nur keinen Spass mehr an Ihrer Arbeit haben, sondern dass Ihnen die Last zu schwer wird. Ihr Hinweis darauf, d...
right   Weiterlesen
KV-PFORZHEIM-ENZ - 11.09.2022

So ernst ist die Lage...

"Diese Nachricht hat viele von Ihnen in der vergangenen Woche aufgewühlt: Die Gasspeicher sind zwar inzwischen zu 85 Prozent gefüllt, doch das allein reicht nicht...
right   Weiterlesen
KV-PFORZHEIM-ENZ - 09.09.2022

„Wir geben den Bürgern eine Stimme.“

Die AfD sieht sich als parlamentarischer Vertreter derjenigen, die unter den angesprochenen Problemen leiden. „Wir geben diesen Bürgern eine Stimme“, so Chrupa...
right   Weiterlesen
KV-PFORZHEIM-ENZ - 09.09.2022

Existenzkampf statt Meinungsstreit

Die politischen und gesellschaftlichen Konflikte in Deutschland verändern sich in diesen, erst recht den nächsten Monaten grundlegend: Der gewohnte Meinungs- und ...
right   Weiterlesen

Lust auf mehr? Downloads

Lust auf mehr? Downloads

WAHLPROGRAMM zur Bundestagswahl 2021 und GRUNDSATZPROGRAMM der Alternative für Deutschland (PDF Download)

 

 

    

 

up