down AfD BW | KV Pforzheim/Enz

ALLES GUTE IM NEUEN JAHR! WIRD 2020 DAS JAHR DER WENDE?

KV-PFORZHEIM-ENZ - 02.01.2020

so wie es aussieht, wird 2020 das Jahr der rasenden Klimahysterie, der maximal depperten CO2- Einsparvorschläge und einer maßlosen CO2- Bevormundungspolitik. Es wird weitergehen auf dem Weg der Verbote und Schikanen rund ums Auto, ums Flugzeug, rund ums Bauen und Heizen und rund um die Ernährung. Weitergehen auf dem Weg zum allein selig machenden Radverkehr und zur Attacke auf den Verbrennungsmotor und auf das Herz der deutschen Industrie, den Automobilbau. Es wird weitergehen mit dem Aufzwingen eines linksgrünbunten Lifestyles, den dessen Propagandisten selber in der Praxis nicht leben. Es wird weitergehen mit der unausgegorenen und sinnlosen E- Mobilität, von der China bereits wieder abrückt. Mit der Abschaltung des Kernkraftwerks Philippsburg rückt der Blackout wieder einen guten Schritt näher, beim Strompreis sind wir bereits Weltmeister.

Und 2020 wird das Jahr, in dem die Konsequenzen der illegalen Migration für Mietpreise und Wohnungsmarkt, für die innere Sicherheit und die Überdehnung des Sozialstaats durch immer mehr Leistungen für Leute, die niemals etwas eingezahlt haben, immer noch sichtbarer werden.

2020 wird auch das Jahr, in dem die Konsequenzen der EZB- Nullzinspolitik für Banken, Versicherungen, Immobilien- und Aktienmarkt noch katastrophaler werden. Das Jahr, in dem die Bevormundung Deutschlands durch die EU und ihre Bonzen im Stile von der Leyens weitergeht. Das Jahr, in dem die wachsende Funktionsunfähigkeit des Staates bei Bildung, Bundeswehr, Infrastruktur und Verwaltung immer offensichtlicher und untragbarer wird. Das Jahr, in dem der Brain- Drain und das Verdampfen der Vernunft weitergeht. Das Jahr, in dem der Linksterrorismus weiterhin ungehindert auf die konservative Opposition losgelassen wird und jeder eingeschüchtert wird, der anderer als linksgrünbunter Meinung ist. Das Jahr, in dem Infantilisierung der Politik weitergaloppiert.

Wird es auch das Jahr, in dem ein Aufwachen durch die Gesellschaft geht? In dem die Mehrheit endlich durchschaut, dass sie von den linksgrünbunten Mainstream-Dschurnalisten manipuliert und an der Nase herumgeführt wird? In dem die Totalunfähigkeit der Pseudoeliten nicht länger hingenommen wird? In dem die Leute genug haben von der Zerstörung ihrer Heimat und Identität durch Multikulti, Europazentrismus und illegale Massenimmigration? Genug haben von der Zerstörung des Rechtsstaats durch Linksgrünbunt? In dem die Leute an den Punkt kommen, an dem sie sagen: „Jetzt reicht‘s mit den Verrücktheiten der Altparteien! Es wird ja immer noch bekloppter!“?

Wir wissen es nicht, aber eigentlich kann es so nicht mehr weitergehen. Diese Erkenntnis wird sich auf Dauer durchsetzen. Es grummelt hörbar, und das gibt Hoffnung! Die Konservativen, die zwar noch nicht AfD wählen, aber sich aus der Deckung trauen, werden inzwischen immer zahlreicher. Unterstützen und gewinnen wir sie! Arbeiten wir an unserem Image! Reden wir mit Freunden und Bekannten! Unterstützen wir die AfD durch Wort und Tat! Machen Sie Linksgrünbunt maximalen Druck! Unser Land hat die Altparteien nicht verdient. Es hat nicht verdient, von innen und von oben her von Ignoranten, Nichtskönnern und Ideologen zerstört zu werden.

Ihnen alles Gute im Neuen Jahr! Möge es Ihnen viel Glück, Freude, Gesundheit und die Erfüllung Ihrer Wünsche bringen. Und sorgen Sie 2020 im Rahmen Ihrer Möglichkeiten bitte für die Wende!

 

Teile diesen Beitrag in den sozialen Medien:

left Zurück zur Übersicht

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:


KV-PFORZHEIM-ENZ - 29.02.2024

Weitere RAF-Terroristen in Berlin vermutet – Linksextreme Netzwerke auflösen!

Den Sicherheitsbehörden ist zu diesem Erfolg nur zu gratulieren: Überraschend schnell nach Ausstrahlung der Sendung „Aktenzeichen XY“ ist kürzlich die führe...
right   Weiterlesen
KV-PFORZHEIM-ENZ - 26.02.2024

Mit deutlichen Mehrheiten gewählt – Herzlichen Glückwunsch dem neuen AfD-Landesvorstand!

Der Landesparteitag begann zwar etwas chaotisch – natürlich haben die Medien in erster Linie darüber berichtet. Viel wichtiger ist jedoch, dass sich das Enderge...
right   Weiterlesen
KV-PFORZHEIM-ENZ - 23.02.2024

Pforzheim 23./24. Februar 1945 und der Zeitgeist

Thema ist natürlich der britische Bombenangriff auf Pforzheim in der Endphase des Krieges, der nach offiziellen Angaben 17.600 Todesopfer kostete (das soll 31,4% d...
right   Weiterlesen
KV-PFORZHEIM-ENZ - 20.02.2024

Einkommensteuer senken! – Topökonom warnt: Vollzeitarbeit lohnt sich oft nicht mehr

Unsere exportorientierte hochspezialisierte Wirtschaft ist auf Fachkräfte angewiesen. Klar ist: Der aktuelle Mangel ist auch das Resultat einer zunehmenden Ausbrei...
right   Weiterlesen
KV-PFORZHEIM-ENZ - 20.02.2024

Monika Maron DIEWELT 19. 2. 24 Warum sägen sie am Fundament der deutschen Sprache, obwohl drei Viertel der Menschen das nicht wollen?

Warum lassen sie Hunderttausende Migranten ins Land, obwohl schon jetzt die Landräte verzweifeln, weil Wohnungen, Schulen und Kindergärten fehlen? Warum schmeiße...
right   Weiterlesen
KV-PFORZHEIM-ENZ - 19.02.2024

Veranstaltung für heute Abend abgesagt!!

Die Antidemokraten sind erneut unterwegs! Nun wurde auch der Besitzer des kurzfristig eingesprungenen Veranstaltungsortes angegangen. Schlimmste Beleidigungen und ...
right   Weiterlesen
KV-PFORZHEIM-ENZ - 16.02.2024

AfD ist ohnehin für Sach- statt Geldleistungen –Asylanten-Bezahlkarte: Alkohol- und Zigaretten-Kaufverbot umsetzen!

Die sich zunehmend ausbreitende Bezahlkarte für Asylbewerber ist prinzipiell ein kleiner Schritt in die richtige Richtung. Die AfD fordert natürlich die völlige ...
right   Weiterlesen
KV-PFORZHEIM-ENZ - 15.02.2024

Der Stern von Annalena Baerbock scheint zu sinken, wenn schon die Berliner Zeitung so harsch über sie urteilt.

Ein Ego-Trip sei ihre Politik - und deshalb nur von mageren Ergebnissen gekrönt. Der Handarbeitskreis meiner Mutter, der aus gestandenen SPD-Frauen ohne Kontakt zu...
right   Weiterlesen
KV-PFORZHEIM-ENZ - 14.02.2024

Herausgeber Stefan Aust beantwortet Fragen zur aktuellen Lage.

Die Themen diesmal: Wieso geraten selbst große deutsche Unternehmen so massiv unter Druck? Wo zeigt sich, dass falsche Prioritäten gesetzt werden – und welchen ...
right   Weiterlesen
KV-PFORZHEIM-ENZ - 13.02.2024

Die Enttäuschung von Berlin

Wie viele SPD-Wähler gibt es eigentlich, die im Herbst 2021 ihre Stimme dafür abgegeben haben, dass ein SPD-Kanzler samt SPD-Kriegsminister im Februar 2024 voller...
right   Weiterlesen
KV-PFORZHEIM-ENZ - 07.02.2024

Bericht über die 87. Plenarsitzung vom 01.02.2024 von Alfred Bamberger MdL

Im nachfolgenden Video, ein kurzer Bericht über die 87. Plenarsitzung im Landtag von Baden-Württemberg   https://www.youtube.com/watch?v=pSmYMDq2EzI
right   Weiterlesen
KV-PFORZHEIM-ENZ - 07.02.2024

Bericht über die 86. Plenarsitzung vom 31.01.2024 von Alfred Bamberger MdL

Im nachfolgenden Video, ein kurzer Bericht über die 86. Plenarsitzung im Landtag von Baden-Württemberg https://www.youtube.com/watch?v=Zj3FVPvTmYI
right   Weiterlesen

Lust auf mehr? Downloads

GRUNDSATZPROGRAMM der Alternative für Deutschland (PDF Download)

 

 

    

 

up