AfD BW | KV Pforzheim/Enz

WAS DIE BEFÜRWORTER DER ELEKTROMOBILITÄT GERNE ÜBERSEHEN

Die Unausgereiftheit und die verheerenden Folgen der überstürzten Einführung der Elektromobilität, ohne alle Voraussetzungen zu erfüllen, ist hier schon oft beschrieben worden. Das hier wollen die angeblich so sozialen und umweltfreundlichen linksgrünen Träumer, die angeblich immer auf der Seite der Ausgebeuteten stehen, auch nicht wahrhaben:


https://www.facebook.com/100001399887969/posts/2131041050285870?sfns=mo


Weitere Beiträge

GRÜNE VERHINDERN IM BUNDESRAT DIE ERKLÄRUNG DER MAGHREB- STAATEN UND GEORGIENS ZU SICHEREN HERKUNFTSLÄNDERN

15.02.2019
Und zwar wieder einmal gegen den Willen der Mehrheit. Das zeigt eine Umfrage von Civey. Wer mit den Grünen koaliert, obwohl auch Koalitionen mit der AfD möglich wären, macht sich zum Handlanger ihrer Politik. Der Bürger zahlt den (...)

DR. GOTTFRIED CURIO (AfD) ZUR PSEUDOAUFARBEITUNG DER ASYLPOLITIK DER BUNDESREGIERUNG DURCH DIE CDU

15.02.2019
Gottfried Curio macht die Union rund, klasse, aber Argumente zählen leider nicht, sondern Medienmacht. Sowas kommt nicht im Staatsfunk, wo die AfD als größte Oppositionspartei praktisch nicht existiert, außer wenn man glaubt, ihr etwas anhängen zu können. Es ist völlig egal, dass die AfD die Meinung der Mehrheit der (...)

Am Montag, 18. 02.2019 Alternative Runde Referent: Alfred Bamberger

14.02.2019
Thema: Analyse der Vorwürfe des Bundesamtes für Verfassungsschutz gegenüber der (...)

FACEBOOK VERLIERT GEGEN ALICE WEIDEL VOR GERICHT

14.02.2019
„Erstmals ging eine deutsche Spitzenpolitikerin direkt gegen den US-Konzern vor. Facebook ließ eine strafbare Beleidigung gegen Frau Weidel wissentlich monatelang online. Nun hat das Landgericht Hamburg eine einstweilige Verfügung gegen Facebook erlassen. Bei Zuwiderhandlungen droht dem sozialen Netzwerk laut Gesetz ein Ordnungsgeld bis zu (...)

UMFRAGE ZUM KOHLEAUSSTIEG: AfD VERTRITT MEHRHEITSMEINUNG

14.02.2019
UMFRAGE ZUM KOHLEAUSSTIEG: AfD VERTRITT MEHRHEITSMEINUNG Eine aktuelle Umfrage des Meinungsforschungsinstitutes INSA im Auftrag des Monatsmagazins Tichys Einblick erbringt folgende Ergebnisse: 44,3 % Weder Industrie noch Verbraucher werden vor den Folgen wie steigenden Energiepreisen geschützt werden können. 34 % Die Folgen sind in den Griff zu (...)

UMFRAGE ZU DIESELFAHRVERBOTEN: AfD VERTRITT AUCH HIER MEHRHEITSPOSITIONEN

14.02.2019
UMFRAGE ZU DIESELFAHRVERBOTEN: AfD VERTRITT AUCH HIER MEHRHEITSPOSITIONEN „71 Prozent der Befragten des ZDF-Politbarometer – und damit deutlich mehr als vor einem Jahr (Feb.II 2018: 53 Prozent) – sind gegen ein Fahrverbot für Diesel-Pkw, die nicht die neueste Abgas-Norm erfüllen, wenn die geltenden Grenzwerte überschritten (...)

AfD Pforzheim hat die ersten zehn Kandidaten für die Kommunalwahl nominiert.

11.02.2019
Bericht von der Pforzheimer Zeitung. Bericht vom Pforzheimer (...)

TÜRKISCH AN GRUNDSCHULEN? GETARNTER DESINTEGRATIONSRAT

10.02.2019
Der Vorsitzende des nordrhein-westfälischen Integrationsrates, Tayfun Keltek, wirbt für Türkisch-, Polnisch- und Russisch-Unterricht an Grundschulen. Der Englisch-Unterricht an Grundschulen könnte komplett abgeschafft werden. Wenn es im NRW- Integrationsrat um Integration ginge, müsste der Mann gehen. Dass das nicht geschieht, (...)

WAS DIE BEFÜRWORTER DER ELEKTROMOBILITÄT GERNE ÜBERSEHEN

10.02.2019
Die Unausgereiftheit und die verheerenden Folgen der überstürzten Einführung der Elektromobilität, ohne alle Voraussetzungen zu erfüllen, ist hier schon oft beschrieben worden. Das hier wollen die angeblich so sozialen und umweltfreundlichen linksgrünen Träumer, die angeblich immer auf der Seite der Ausgebeuteten stehen, (...)

FAHRVERBOTE: VERKEHRSMINISTER SCHEUER FORDERT STÄDTE UND GEMEINDEN AUF, GEGEN EIGENE GESETZGEBUNG ZU KLAGEN

04.02.2019
Ein Beitrag von Peter Felser: Nicht zu fassen! Zuerst machen Sie neue Gesetze, schrauben die Grenzwerte stetig nach unten und sehen zu, wie ein Fahrverbot nach dem anderen verhängt wird. Dann tauchen die ersten größeren Protestaktionen auf und schon verfallen sie in Aktionismus. Korrigieren Sie die irren Grenzwerte? Ändern sie die (...)

MARX ZAHLT ERNEUT 50.000 EURO AUS KIRCHENSTEUERN AN SEA EYE – SCHLEPPER

02.02.2019
Von Geldern aus der Kirchensteuer. Möge jeder seine eigenen Konsequenzen daraus (...)

PARITÄTISCHES WAHLRECHT: AUSHÖHLUNG DER DEMOKRATIE

02.02.2019
Und schon wieder beugen sie Verfassungsrecht, wenn dieses ihren Zielen entgegensteht. Diese Leute glauben, über dem Recht zu stehen, egal ob es um Einwanderung, die Abschaffung des Staates zugunsten der EU oder auch „nur“ um das paritätische Wahlrecht geht. Ein Beitrag von Dr. Alice Weidel, MdB: Wenn die Sozialisten das (...)