AfD BW | KV Pforzheim/Enz

Suchen Kandidaten (m/w)

Wir suchen Kandidaten/Kandidatinnen für die Orts- und Stadträte, die künftig unsere Wähler bei lokalen Entscheidungen vertreten werden.

Werde Mitglied und ziehe mit uns in deinen Gemeinde- oder Stadtrat. Neuwahlen sind im Frühjahr 2019. Unser Wähleranteil liegt bei 17 % .

Unsere Bürger brauchen eine Stimme bei lokalen Entscheidungen !  Mut zur Wahrheit, werde Kandidat !

Information zur Kommunalwahl 2019

--- Grundsteuer-Erhöhungen drohen ---

Sehr geehrte Damen und Herren,

am 10.04.2018 hat das Bundesverfassungsgericht die gegenwärtige Form der Berechnung der Grundsteuer für verfassungswidrig erklärt.

Bis 2019 ist nun der Gesetzgeber aufgerufen, eine neue, zeitgemäßere Berechnungsformel zu finden, die ab 2025 zur Anwendung kommen soll.

Denken Sie zurück, haben Sie jemals eine Steuer erlebt, die nicht nur für einen definierten Zeitraum erhoben und zudem in Zeiten des Überschusses staatlicher Einnahmen gesenkt wurde?

Nein? Wir auch nicht. Die Erfahrung lehrt, dass der Staat, vertreten durch die Politiker der Altparteien, nur eine Richtung dabei kennt, den Ausbau seiner Einkommensbasis.

Wir von der Alternative für Deutschland wenden uns entschieden gegen jede Form der Steuererhöhung, denn schon heute erreichen die Leistungsträger unserer Gesellschaft eine Steuern- und Abgabenquote, die zwischen 60-70% ihres Bruttolohns entspricht.

Der Staat der Altparteien hat, nicht zuletzt in den zurückliegenden 3 Jahren mit Migrationsausgaben, die mehr als 100 Mrd. Euro betragen, bewiesen, dass der Missbrauch des von den Bürgern erwirtschaften Vermögen, das durch Steuren und Abgaben diesem Personenkreis entzogen wurde, keine Grenzen kennt.

In einem grenzenlosen „Staatswesen“ mit grenzenloser Beanspruchung von Sozialsystemen, kennen auch die Einkommenwünsche der Gemeinden keine Grenzen, da diese zur finanziellen Übernahme eines erheblichen Anteils der Kosten der verfehlten Migrationspolitik verpflichtet wurden.

Wir müssen also davon ausgehen, dass die neuen Berechnungsmodell der Grundsteuer nur dazu dienen werden, die Steuerbasis der Gemeinden zu vergrößern.Mit anderen Worten, Sie als Häuslesbauer und Grundstückeigentümer dürfen sich auf eine satte Steigerung der Grundsteuer gefasst machen.

Wir als Alternative für Deutschland werden diesen Bestrebungen weder im Kreis noch im Land oder gar im Bundestag folgen und eine starke Opposition dagegen bilden.

Sie, die Bürger und Leistungsträger dieser Nation, haben ein natürliches Recht auf den sachgemäßen und verantwortungsvollen Umgang mit Ihren Steuergeldern. Dies muss endlich wieder sichergestellt werden.

Dazu benötigt es verantwortungsvolle Entscheider und Kontrolleure die alles dafür tun, dass stets das Minimum an staatlichen Abgaben durch eine konsequente Rückführung der Staatsaufgaben durch Sie zu bezahlen sind. So gewinnt jeder von uns an Freiheit, Selbstverantwortung und wir alle in Summe an Wohlstand.

Unsere Kandidaten sind Personen mit Lebens- und Berufserfahrung aus der Mitte der Gesellschaft. Werden Sie ein Teil unseres Teams.

Sie, die Bürger und Leistungsträger dieser Nation, sollten in den zentralen Angelegenheiten Ihrer Gemeinde, Ihres Bundeslandes oder aber unserer Nation ein direktes Mitspracherecht durch Volksbegehren und Volksabstimmungen haben. Dafür setzen wir uns ein. Wir wollen die Macht der Parteien zum Wohle aller beschränken.

Werden Sie Mutbürger, setzen Sie ein Zeichen. Treten Sie für unsere freiheitlich demokratische Grundordnung ein, streiten Sie mit uns an Ihrer Seiteu und tragen Sie dazu bei, dass diese Gesellschaft ihren Wohlstand und ihre Zukunft nicht in der aktuellen Hypermoral des Gutmenschentums innerhalb weniger Jahre selbst vernichtet.

Werden Sie Mutbürger, treten Sie für die Interessen Ihrer Kinder und Enkel ein, als Mitglied auf unseren Listen, als Mitglied in unserer Partei oder aber als streitbarer Mitbürger in anderen politischen Parteien der dazu beiträgt, den verhängnisvollen Linksrutsch der letzten drei Jahrzehnte zu korrigieren.

Gemeinsam für unser Vaterland, in Einigkeit und Recht und für Freiheit.

Ihre Alternative für Deutschland, Kreisverband Pforzheim / Enzkreis

 

Allgemeine Infos zur Kommunalwahl in Baden-Württemberg 2019

Kommunalwahl in Baden-Württemberg ( Übersicht )  

 
  • 13.04.2018 | Infoveranstaltung zur Kommunalwahl 2019 in Pforzheim / Enkreis

    Pforzheim / Enzkreis

    Wo: Schützenhaus, Kirschenpfad 1 - 75181 Pforzheim 
    Wann: 13.04.2018, 18:00 - 22:00

    Infoveranstaltung zur Kommunalwahl 2019 Thema 4 Jahre AfD in der Kommunalpolitik in Pforzheim.

     

Hier folgen demnächst weitere Informationen zur Kommunalwahl 2019... Pforzheim / Enzkreis